Darf es ein wenig mehr poppen...?


Der wichtigste Job eines Foodfotografen ist es die Leckereien ....naja...lecker aussehen zu lassen. Wenn es aber noch ein wenig mehr ins Auge springen soll, darf es auch gerne mal ein wenig schrill und edgy sein.


Es muss auch nicht immer das 7 Gänge 3 Sterne Menü sein.

Wie wäre es statt dessen mit den ungesunden aber leckeren Süßigkeiten unserer Kindheit.

Was war in Deiner 5 Mark Schweinetüte vom Kiosk um die Ecke?



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen